URL: www.donauhof-werkstaetten.de/leichte-sprache/begleitender-dienst/begleitender-dienst
Stand: 22.02.2017

Begleitender Dienst

In den donauhof-werkstätten wird vor allem gearbeitet.
Aber bei uns gibt es noch andere Angebote.

Eine Mitarbeiterin sitzt am Tisch und gestaltet einen Schlüssenanhänger. Dabei kann sie die Technik „Trockenfilzen“ kennenlernen und wird im Umgang mit dem Material gefördert.

Zum Beispiel:

  • Beratung
  • Hilfe bei Anträgen oder bei Problemen mit Anträgen
  • Lern-Kurse und Freizeit-Angebote
  • einen Betriebs-Arzt
  • Unterstützung bei Problemen
    Das schwere Wort dafür ist:
    Psychologischer Dienst .

Alle diese Angebote macht der Begleitende Dienst .


Begleitender Dienst

In den donauhof-werkstätten wird vor allem gearbeitet.
Aber bei uns gibt es auch andere Angebote.
Alle diese Angebote macht der Begleitende Dienst.

Bei uns gibt es diese Angebote:

  • Beratung 2

    Angebote vom Sozial-Dienst
    Das bekommt man dort zum Beispiel:
    - Beratung
    - Unterstützung bei Problemen
    - Unterstützung bei bestimmten Anträgen

 

 

 

  • Dieses Bild zeigt zwei Mitarbeiterinnen während der berufsbegleitenden Maßnahmen „Backen“. Verschiedene Backzutaten werden von einer Mitarbeiterin in eine Rührschüssel gegeben und verquirlt.

    Angebote vom Berufs-begleitenden Dienst
    Das kann man dort zum Beispiel machen:
    - Bewegung und Sport
      Zum Beispiel Laufen oder Fußball
      spielen.
    - Basteln
      Zum Beispiel Körbe flechten oder 
      Schmuck basteln.
    - Einkaufen, Kochen und Backen lernen
    - Ausflüge
    - bei unserer Zeitung donauhof-aktuell mit-schreiben

 

Die Mitarbeiter entscheiden selbst:
Was sie machen wollen.

  • Assistenz Arzt

    Angebote vom Medizinischen Dienst
    Das gibt es dort zum Beispiel:
    - einen Betriebs-Arzt
    - Unterstützung bei Problemen
      Das schwere Wort dafür ist:
      Psychologischer Dienst .
    - Beratung durch besondere Ärzte

 

Deshalb gibt es die Angebote:

  • Die Mitarbeiter sollen neue Dinge lernen.
  • Den Mitarbeitern soll es gut gehen.